Internationale Regeln für die Besteuerung (DBA, Verrechnungspreise)

Mit ca. 3,5 Milliarden DKK im jährlichen Handelsverkehr ist Deutschland der wichtigste und größte Exportpartner Dänemarks (das dänische Außenministerium 2020). Sobald ein Unternehmen oder eine Person die Grenze überschreitet und Einkünfte aus einem anderen Land erzielt, gelten die internationalen Regeln für die Besteuerung.

Dantax hat seit 1986 Erfahrung in deutsch-dänischen Steuerfragen. Nahezu alle unsere Steuerberater haben eine besondere und anspruchsvolle Weiterbildung im internationalen Steuerrecht (Fachberater für internationales Steuerrecht) absolviert. Wir verfügen über das Fachwissen und helfen täglich dänischen Unternehmen und Privatpersonen bei Steuerfragen im Ausland – für uns gehören Spezialthemen zum Alltag. Kontaktieren Sie uns, wenn es um Doppelbesteuerungsregelungen geht.

Dantax ist auch führend in Fragen der Verrechnungspreise. Wir beraten hinsichtlich der deutschen Regelungen, wenn Ihr Unternehmen beurteilen muss, wie Zahlungen und Leistungen an Ihre Tochtergesellschaft korrekt zu bewerten sind.

Der kostenlose DANTAX Online-Kommentar (Deutsch und Dänisch) zum Doppelbesteuerungsabkommen ist der einzige öffentlich zugängliche.

Das gesamte DOPPELBESTEUERUNGSABKOMMEN finden Sie hier.

 

Klicken Sie hier, um einen unserer Partner und Berater mit Fachkenntnissen in internationalen Steuerfragen zu kontaktieren.