Erben und Schenken

Planen Sie eine Schenkung oder möchten Sie Ihre Verhältnisse mit der Erbschaft regeln, dann lassen Sie sich in jedem Fall von Dantax beraten – und das am besten „rechtzeitig“.  Nutzen Sie z. B. die Möglichkeiten für Freibeträge und dass sich die Besteuerung nach der vorliegenden Art der Schenkung bzw. der Erbschaft richtet und außerdem davon abhängig ist, in welchem Land sich der Empfänger befindet. Aber denken Sie bitte daran, dass die optimale individuelle Lösung Zeit erfordert und es meistens keine Antworten „auf Abruf“ gibt.

Gleichzeitig sollten Sie daran denken, dass grenzüberschreitende Verhältnisse das Erben oder Schenken kompliziert machen. Es versteht sich von selbst, dass wir nicht ein Muster für jeden Fall parat haben, sondern nur durch sorgfältige Beratung zum besten Ergebnis kommen. Hier profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung. Wir unterstützen bei der Meldung der Schenkung bzw. der Erbschaft an die deutschen Behörden und kennen die Freibeträge bzw. die deutschen Bewertungsregeln.

Hinweis: Haben Sie Kinder oder Eltern auf der anderen Seite der Grenze, sollten Sie sich vor der Schenkung oder vor dem Erbfall stets über die unterschiedlichen Regeln informieren. Dies gilt insbesondere auch dann, wenn alle Beteiligten in Dänemark leben, jedoch Geschäftsanteile in Deutschland besitzen und sich dort der Geschäftssitz befindet.

 

 

Steuerberater, Rechtsanwalt, Partner
+49 461 700 35 21
Dr. Klaus Först LL.M.
Steuerberater, Rechtsanwalt, Partner
+49 461 700 35 21